Fünf Fragen an Verena Jashari, Geschäftsführerin der DreamPlant GmbH

Aktualisiert: 23. Feb.


Frau Jashari, was ist für Sie das Besondere an der Adventszeit?

Die Stimmung, die Lichter, das Herz geht auf. All das finden wir wunderschön. Die Vorweihnachtszeit ist jedoch Stress pur. Trotzdem genießen wir diese in vollen Zügen – zusammen mit den Kindern – gerade jetzt basteln wir schon am „Wiehnachtsgschänkli“ für unsere ganze Verwandtschaft und unsere Freunde. In diesem Jahr machen wir schöne Windliechtli und Guetzli. Mit unserer bald 6-jährigen Tochter sind es für mich ganz spezielle Momente. Sie strahlt voller Neugier und interessiert sich für alles Kreative. Das zeigt sich auch in ihrem Durchhaltevermögen – das macht sie schon alles sehr gut. Unser 3-jähriger Sohn indessen – na ja – er findet es cool, wenn er Aufkleber, also Sticker irgendwo anbringen kann.


Was planen Sie für Ihre Kunden?

Wir wollen wieder begeistern und unseren Kunden etwas Besonderes bieten. Deshalb haben wir selbstverständlich unseren wunderschönen und heimeligen Selbstbedienungsladen umdekoriert. Wie jedes Jahr, haben wir auch wieder ein schönes Thema passend zur Adventszeit. Also: Kommen Sie vorbei – wir stehen schon ab dieser Woche für Sie bereit. Darüber hinaus sind unsere fleißigen Floristinnen über das Adventswochenende wieder persönlich für Sie da.

Welche Produkte bieten Sie im Vorfeld des Weihnachtsfestes an?

Wir haben wunderschöne und bepflanzte Körbe. Unsere Kunden können auch selbst Kränze flechten und damit ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Übrigens kann man dies auch mit Kindern sehr gut zusammen machen und wenn das Wetter mitspielt, kann man den Adventskranz ebenso auf der eigenen Terrasse oder auf dem Balkon schmücken. Der Vorteil: Die Grünreste, die sich sonst überall verteilen, landen nicht in der Wohnung, sondern draußen. Damit spart man sich lästige Aufräumarbeiten. Ferner bieten wir Schmuck, Kerzen sowie frisches Tannkries und Tann-Grün an. In unserem Online-Shop kann man sich ebenso gut informieren. Außerdem sind wir für unsere Kunden bei Fragen mit Ideen und Ratschlägen rund um das „Kranzen“ immer da. Rufen Sie uns einfach an oder kommen Sie jeweils Montag oder Donnerstag bei uns vorbei.

DreamPlant, Kreativ, Kundenorientiert, Familienvater, Gärtnerei, Adventszeit, Mitarbeiter, Gärtner, Garten, Pflanzen, Gartenunterhalt, Gartenbegrünung, Gartenbau, Gartenarbeiten, Gräser, Winter
Geschäftsführer der DreamPlant, Muharrem Jashari, mit Kunden

Was bedeutet die Adventszeit für eine Gärtnerei?

Gute Vorbereitung, viel Arbeit und angenehme Gespräche mit unseren Kunden. Es ist für uns immer wieder eine sehr schöne Zeit, weil wir uns gerade dann besonders kreativ ausleben können. Während unsere Floristen und Mitarbeiter im Büro die Kunden zu Adventskränzen, Weihnachtarrangements sowie zur passenden Beleuchtung an

Weihnachtsbäumen beraten, sind unsere Gärtner gut damit beschäftigt Gräser aufzubinden, Gärten winterhart zu machen und die letzten abschließenden Gartenarbeiten zu vollziehen.

Des Weiteren planen wir zusammen mit unseren Kunden deren Gartenvorhaben für das neue Jahr.




Was ist in dieser Zeit für Gartenliebhaber zu beachten?

Wenn der Winter mild wird, hat der Gartenliebhaber doch etwas zu tun! In dieser Zeit kann man zum Beispiel Rankengitter und Kletterbögen für Rosen erneuern oder – wenn der Boden nicht gefroren ist – Frühlingsblumenknollen wie etwa Narzissen und Tulpen in die Erde stecken. Außerdem sollte man Kübelpflanzen nicht ohne Lichtzufuhr überwintern lassen.

Oder alternativ: Kommen Sie doch am besten zu uns – wir pflegen Ihre Pflanzen auch im Winter und bieten Ihnen zudem unser Gewächshaus für die Überwinterung Ihrer Pflanzen an!

 

Wir sind Ihr Partner für Begrünungen

Auf unserer Ratgeberseite verraten wir Ihnen für die knifflige und anspruchsvolle Pflanzenpflege ausgewählte Tipps und Tricks unserer Gärtner. Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Wir freuen uns weiterhin auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und stehen Ihnen sehr gerne telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 7.45 Uhr und 17.15 Uhr unter der Nummer 044 260 73 10 zur Verfügung.


159 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen