Unser Tipp für den Winterschnitt

Verpassen Sie nicht den richtigen Zeitpunkt – informieren Sie sich!

Was wird geschnitten und wann genau?

Grundsätzlich werden Bäume und Sträucher zweimal im Jahr geschnitten. Man spricht je nach Baum- und Strauchsorte von Sommerschnitt und Winterschnitt.

Das Laubgehölze und einige Sorten der Obstbäume werden in der Winterruhe von Mitte Oktober bis Mitte März geschnitten.

Die Pflanze befindet sich in dieser Zeit im Ruhezustand. Der Saft des Baumes ruht. Der Transport des Nährstoffes und Wasserhaushaltes ist stark reduziert.

Die Aussentemperatur spielt beim Schnitt eine wichtige Rolle. Idealerweise schneiden Sie bei trockenem Wetter und bei über Null Grad. So verhindern Sie Schäden an den Pflanzen.


Es wird ausgelichtet und wie?


Beachten Sie bei einem Rückschnitt, dass die Krone schön in Form bleibt. Der Baum sollte locker bleiben, damit die Früchte genügend Sonne bekommen.

Entfernt werden nur die Triebe, die nach innen und zu steil nach oben wachsen. Auch werden Äste, die übereinander oder sich gegenseitig behindern, ausgeschnitten.

Ihr Baum bleibt somit in schönster Form und ist im folgenden Frühling gesund und eine Augenweide.

Wir sind Ihr Partner für Begrünungen

Auf unserer Ratgeberseite verraten wir Ihnen für die knifflige und anspruchsvolle Pflanzenpflege ausgewählte Tipps und Tricks unserer Gärtner. Schauen Sie doch einfach mal vorbei.

Wir freuen uns weiterhin auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und stehen Ihnen sehr gerne telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 7.45 Uhr und 17.15 Uhr unter der Nummer 044 260 73 10 zur Verfügung.

0 Ansichten
Öffnungszeiten:
 
Montag - Freitag
07.45 Uhr - 12.00 Uhr
13.00 Uhr - 17.15 Uhr
 
Telefon: 044 260 73 10
Mail: info (at) dreamplant.ch

Postadresse:
DreamPlant GmbH
Püntenhofstrasse 4
8425 Oberembrach

Gärtnerei im Tobelhof
Tobelhofstrasse 209
8044 Zürich