28. Mai - Wir feiern den Tag der Nachbarn!

Aktualisiert: 23. Feb.

Jeder hat Nachbarn – Zeit, sie kennen zu lernen

Egal, ob man in einer ruhigen und überschaubaren Gegend auf dem Land wohnt, in einer Kleinstadt oder im quirligen Leben der Stadt: Nachbarn haben wir alle. So manchem war im stressigen Arbeitsalltag bisher vielleicht gar nicht so bewusst, und auch gar nicht so wichtig, mit wem er so sein Viertel teilt, aber Corona hat unser aller Leben entschleunigt: Viel Homeoffice, weniger Büro und kaum Dienstreisen. Da lernt der eine oder andere seine direkte Umgebung vielleicht zum ersten Mal richtig kennen. Und wird positiv überrascht. Andere wissen vielleicht schon seit langem die gute Nachbarschaft mit den Menschen um sie herum sehr zu schätzen.


Gute Nachbarschaft ist etwas wunderbares

Was sich aber bei allen als Erkenntnis durchgesetzt haben dürfte: Gute Nachbarschaft ist etwas Wunderbares und ein Nachbar, auf den man sich im Notfall verlassen kann, der mal ein Paket für einen annimmt oder auf ein Glas Wein am Abend oder spontan auf einen Kaffee am Nachmittag vorbeikommt, eine absolute Bereicherung im Leben.

Vielen wird das durch die Corona-Beschränkungen nun auch schmerzlich bewusst: der persönliche Kontakt fehlt und das gemeinsame Gespräch findet nur noch auf die Distanz über den Gartenzaun statt. Doch das wird nicht auf ewig so bleiben - aber vielleicht die gute Nachbarschaft.


Tag der Nachbarn: Ein Hoch auf die gute Nachbarschaft!

Wenn es den „Tag der Nachbarn“ nicht schon gäbe, müsste man ihn spätestens in diesen schwierigen Zeiten ins Leben rufen. Doch schon 1999 fand der erste „European Neighbours’ Day“ in Paris statt, in den darauffolgenden Jahren verbreitete sich diese zauberhafte Idee in anderen Ländern und seit 2004 wird auch in der Schweiz einmal im Jahr die gute Nachbarschaft gefeiert.


Tag der Nachbarn 2021 – wie kann man ihn feiern?

Am 28. Mai ist es wieder soweit! Nun kann man leider auch in diesem Jahr nicht mit der gesamten Nachbarschaft anstoßen, das muss leider noch warten. Doch auch und gerade in diesen Zeiten können Sie Ihren Nachbarn zeigen, dass Sie an sie denken, sie schätzen und sich schon jetzt auf eine weiterhin gute Nachbarschaft in der weiteren Zukunft freuen. Backen Sie doch einen Kuchen für die nette ältere Dame im Nachbarhaus oder schreiben Sie dem Nachbarn, der gerne Pakete für Sie annimmt, ein paar herzliche Zeilen. Der Nachbar, der sich seit Jahren um Ihre Pflanzen kümmert, wenn Sie im Urlaub sind, freut sich mit Sicherheit über einen schönen Blumenstrauß vor seiner Tür. Und warum heissen Sie die junge Familie, die gerade neu eingezogen ist, nicht mit einer hübschen Blumenschale willkommen? Gute Nachbarschaft zeigt sich besonders in schwierigen Zeiten.

Sagen Sie es mit Blumen!

Einen Blumengruß für Ihre Nachbarn finden Sie natürlich bei uns - in einer großen Auswahl und individuell für Ihre Wünsche gestaltet. In unserem Onlineshop gibt es alles, was das florale Herz begehrt. Wie wäre es mit einem Strauß bunter Frühlingsblumen, einer hübsch bepflanzten Schale für den Garten oder einem Blumenstock? Pastellfarbene, weisse, gelbe oder rosa Margeriten, herrlich duftende Lavendelbüsche oder eine zauberhaft handgearbeitete Tasche mit einem Strauß Tulpen? Die können Sie Ihrem Lieblingsnachbarn als Überraschung mit einer netten Karte vor die Tür stellen.

Auch in diesen Zeiten gibt es also viele Möglichkeiten, aufmerksam zu sein. Falls Sie noch Anregungen suchen: Wir beraten Sie gerne bei DreamPlant.


Wir freuen uns auf Sie und bleiben Sie vor allem eines: Gesund.

 

Wir sind Ihr Partner für Begrünungen

Auf unserer Ratgeberseite verraten wir Ihnen für die knifflige und anspruchsvolle Pflanzenpflege ausgewählte Tipps und Tricks unserer Gärtner. Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Wir freuen uns weiterhin auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und stehen Ihnen sehr gerne telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 7.45 Uhr und 17.15 Uhr unter der Nummer 044 260 73 10 zur Verfügung.

83 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen