Unkraut gekonnt jäten

Aktualisiert: Sept 30

Wer robbt schon grundlos gerne den Boden entlang?

Jäten von Unkraut

Eine sinnvolle Ausnahme ist das Jäten von Unkraut. Letzteres sind Pflanzen, die in Beeten, auf Rasenflächen oder in den Fugen von Terrassensteinen und Gehwegplatten stets gedeihen, ohne dass man diese eigentlich an diesen Flecken haben möchte.


Mehr noch: Diese Pflanzen nehmen den angebauten Blumen den Boden, das Wasser und das Licht. Deshalb sollte man regelmäßig Unkraut jäten. Feststeht: Jetzt ist die Zeit gekommen, wo das Unkraut richtig im Saft ist. Jetzt heißt es: Jäten, jäten, jäten. Und zwar richtig und sauber, schön tief und die Wurzeln mitnehmen. Sonst ist das Unkraut gleich wieder da. Klar, so zu jäten ist zeitaufwändiger, aber es lohnt sich. Das Beikraut kommt, wenn man dranbleibt, auf diese Weise nicht so schnell wieder.

Wir sind Ihr Partner für Begrünungen

Auf unserer Ratgeberseite verraten wir Ihnen für die knifflige und anspruchsvolle Pflanzenpflege ausgewählte Tipps und Tricks unserer Gärtner. Schauen Sie doch einfach mal vorbei.

Wir freuen uns weiterhin auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und stehen Ihnen sehr gerne telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 7.45 Uhr und 17.15 Uhr unter der Nummer 044 260 73 10 zur Verfügung.

Öffnungszeiten:
 
Montag - Freitag
07.45 Uhr - 12.00 Uhr
13.00 Uhr - 17.15 Uhr
 
Telefon: 044 260 73 10
Mail: info (at) dreamplant.ch

Postadresse:
DreamPlant GmbH
Püntenhofstrasse 4
8425 Oberembrach

Gärtnerei im Tobelhof
Tobelhofstrasse 209
8044 Zürich